Kilian - ich will immer höher und weiter!

Sonntag, 02.03.2014 bei KiKA

zurück

 

content/images/Logos/KiKA Logo_NEU.jpgcontent/images/Logos/Stark Logo.jpg

„Angst haben darf man nicht!“, sagt Kilian. Als erfolgreicher junger Skispringer rast der 13jährige aus dem bairischen Grainau furchteinflößend hohe Schanzen hinunter, um bis zu 100 Meter weit zu fliegen. Sein Ziel ist eine Medaille im Deutschen Schülercup - sein Traum jedoch ist der Sprung von der großen Olympiaschanze in Garmisch Partenkirchen. Als Ausgleich zum Training übt Kilian das Goaßlschnalzen, eine bairische Tradition. Geißel hieß früher die Peitsche des Kutschers – im bayerischen Dialekt Goaßl genannt. Die Peitsche wird im Takt zu einem Musikstück so schnell geschwungen, dass sie laut knallt. Das heißt dann Schnalzen. Kilian spielt mit anderen in einer Goaßlschnalzer-Jugendgruppe, der einzigen in ganz Bayern! Bis zum großen Auftritt im Kurpark müssen die Musikstücke genauso gut sitzen, wie die Lederhosen und der Trachtenhut. Werden Kilians Hoffnungen in Erfüllung gehen? Klappt der Auftritt und vor allem der Sprung von der großen Olympiaschanze?

stark! hat den jungen Skispringer und Goaßlschnalzer fast ein Jahr lang begleitet.

Zurück